Fjordhaus - Umgebung

Die nähere Umgebung des Fjordhaus lädt zu Spaziergängen und Radtouren ein. Der Weidefelder Strand, ein feinkörniger Sandstrand an der Ostsee, befindet sich ca. in 8 km Entfernung und kann mit dem Fahrrad oder Auto erreicht werden. Naturschutzgebiete wie das „Geltinger Birk“ und der „Naturpark Schlei“ verfügen über ein attraktives Wander- und Radwegenetz. Der Golf Club Stenerberg befindet sich in Rabenkirchen-Faulück in 9 km Entfernung. Zwei weitere sind 20 km entfernt. Für die Gäste, die bei uns gebucht haben, halten wir sowohl im Haus als auch auf der Webseite unsere persönlichen Tipps und Infomaterial zur Umgebung, für Ausflüge und Gastronomie bereit.

 

Schlei: Der Meeresarm der Ostsee, erstreckt sich von Maasholm an der Mündung bis nach Schleswig im Landesinneren. Auf 42 km Länge der Schlei liegen Kappeln, Arnis, Sieseby, Lindaunis, Missunde, Louisenlund, Haithabu, Schleswig. Mit ihrer teilweise geringen Wassertiefe ist die Schlei ideal zum Jollensegeln. Die Zufahrt zur Ostsee ist aber auch für größere Schiffe frei.

 

Kappeln: Auf einem Hochplateau gelegen hat man von Kappeln einen wunderbaren Blick auf die Schlei. Zahlreiche Geschäfte in verschlungenen Gassen laden zum Bummeln ein. Im Hafen ist immer etwas los und im Museumshafen kann man zahlreiche alte Kähne bewundern. Die Fischräucherei Föh, die Windmühle Amanda oder die Schokoladenküche sind einen Besuch wert. Von Kappeln aus starten zahlreiche Schiffstouren entlang der Schlei.

 

Arnis: Die kleinste Stadt Deutschlands! Mit einem wunderbaren improvisierten Café am Fähranleger bei schönem Wetter. Man sollte unbedingt eine „Stadtumrundung“ zu Fuß machen: Schöne und ursprüngliche Häuser, Bootsstege, Boote, unterschiedliche Gärten und immer wieder die Schlei sind wirklich malerisch.

 

Maasholm: Vom Fjordhaus in 15 km liegt der verschlafene Ort, der im Sommer zahlreiche Segler und Touristen anzieht. Die Ortsumrundung zu Fuß führt vorbei an schönen Reetdachhäusern, den historischen Kahnstellen der ehemaligen Fischer und kann bei leckerem Kuchen oder Fischbrötchen je nach Geschmack enden.

 

Weidefelder Strand: Der Sandstrand ist vom Fjordhaus in 8 km leicht mit dem Fahrrad oder PKW zu erreichen. Es gibt gut ausgebaute Fahrradwege und kleine Straßen mit wenig Verkehr. Der flache Strand ist ideal für Kinder. Am Strand gibt es ein gutes Restaurant und einen Imbiss mit Strandkorbvermietung.

 

Ostsee: Im Naturerlebniszentrum in Maasholm gibt es zahlreiche Informations- und Mitmach-Veranstaltungen zum Thema Ostsee. An den verschiedenen Stränden gibt es zahlreiche Betätigungsfelder wie Beach-Volleyball, Windsurfen, Paddeln, Segeln, Joggen oder einfach Spazieren gehen.

 

Schleswig: Die Kreisstadt ist vom Fjordhaus 36 km entfernt. Schleswig bietet vielfältige Einkaufsmöglichkeiten, aber auch Sehenswürdigkeiten wie den Dom St.-Petri oder den an der Schlei gelegen Ortsteil Holm mit seinen alten, kleinen Fischerhäusern und dem Kloster St.-Johannis. Schloss Gottorf mit wechselnden Ausstellungen ist immer einen Besuch wert.

 

Haithabu: Das Freilichtmuseum liegt 42 km vom Fjordhaus entfernt und ist absolut lohnend für kleine und große Gäste. Mit seinen eindrücklichen Präsentationen wird die Phantasie für den gesamten Urlaub an der für die Wikinger wichtigen Schifffahrtsstraße, der Schlei, angefacht.

 

Eckernförde: 26 km vom Fjordhaus entfernt liegt die 700 Jahre alte Mittelstadt mit einer vom individuellen Einzelhandel geprägten Innenstadt. Es gibt einen tollen Spielplatz mit Café an der Ostsee, wo man auch baden kann. Die Sankt-Nicolai-Kirche mit ihrem frühbarockem Altar ist eine Sehenswürdigkeit.

 

Flensburg: Die nördlichste Großstadt Deutschlands liegt 49 km vom Fjordhaus entfernt. Die Innenstadt mit der „Roten Straße“ und ihren Handwerkerhöfen auf der einen Seite und der „Norderstraße“ mit individuellen Geschäften auf der anderen Seite ist toll für ausgedehntes Bummeln. In der Nähe der „Norderstraße“ liegt auch der historische Hafen. Auf dem Hin- oder Rückweg lohnt sich ein Abstecher nach Glücksburg mit Schloss und Strand. Oder man nutzt Flensburg als Zwischenstopp auf dem Weg nach Dänemark.

 

Dänemark: In 90 km Entfernung erreicht man die Stadt Sonderborg auch an der Flensburger Förde gelegen. In Verbindung mit Abstechern in die kleinen Orte an der Förde ergibt sich hier ein toller Tagesausflug.

© 2016 Anne Thieme/Fjordhaus

  • Facebook
  • Instagram